NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Fluse Number Nine

Die kleine Fluse wurde wohl im September 2008 geboren und zog am 05.02.2010 bei uns ein. Ihre Geschichte ist Standard: Sie und ihre Schwester waren zur Zucht nicht geeignet und wurden deshalb an "Kuschelhände" verschenkt. Dort wurden sie schnell lästig, denn die Halterin sammelte ja auch noch andere Tiere. Sie wurden nur noch schlecht versorgt und Ende 2009 mussten sie dann eben endgültig weg. Bei der Abgabe wogen sie unter 600 g, obwohl sie ausgewachsen waren, sie waren also sehr unterernährt. Die Schwester war von Milben zerfressen, hatte eine schwere Lungenentzündung und verstarb leider in der Notaufnahme. Fluse hat ihre leichte Erkältung und alles andere aber glücklicherweise gut überstanden. Hier hat sie sich sofort in die Gruppe integriert, sie tat einfach so, als wäre sie schon immer da gewesen und die anderen haben das auch geglaubt. Sie war immer etwas zurückhaltend und leider kränkelnd. Sie hat häufiger geniest, hatte hin und wieder Fellprobleme und dann bekam sie große Zysten, das Fell fiel ihr weiter aus und eine OP war nicht möglich, es wuchs alles zu schnell und zu heftig in ihr. Deshalb mussten wir sie im September 2012 erlösen lassen. Wir trauern sehr um diese kleine Maus, die uns alle mit ihrer lieben Art um die kleine Kralle gewickelt hatte.

Als Andenken an ein ganz besonderes Meerschweinchen, Fluses Fotogalerie

Fluse Unsere Fluse ist ein echter Wildfang, fast schon ein erste Reihe Schweinchen und immer mitten drin im Geschehen.
Neugierig und doch vorsichtig schaute sie uns zu Anfang entgegen...Fluse mochte Menschen noch nicht so sehr, aber andere Meerschweinchen hatte sie gleich gern. Fluse
Fluse Sie ist ein Wendeschwein rechts dunkel mit hellem Öhrchen...
...links ist sie eher hell mit dunklem Öhrchen. Fluse
Fluse Plüschig und fellig ist sie von beiden Seiten. Damit das Fell schön sauber bleibt, putzt sie sich häufig und intensiv.
Und so entzückend kann sie schauen, wenn sie sich unsicher ist, ob sie sich ein Leckerchen holen soll oder nicht. Fluse
Fluse Hier die dickste Motte im Gehege, unsere Cuymixin Nailani mit stolzen 1292 g neben dem Baby mit lächerlichen 640 g - so gewaltig sieht der Unterschied gar nicht aus.
Beim Relaxen in der Kuschelrolle... mittlerweile ist sie da auch viel cooler... Fluse
Fluse Da sie mittlerweile rundherum ein Langhaarlockenschwein ist, wird sie regelmäßig kurz geschoren ... das sieht dann heftig albern aus. Und sie ist eine echte Gemse - sie klettert gern über Korkröhren.
Meist sahen wir sie zu Anfang eher so.... weil sie Menschen eben nicht so mochte... Fluse
Fluse ... aber von hinten ist sie ja auch richtig süß plüschig mit ihrem Fleck auf dem Po.
Mittlerweile sieht ihr Fell arg mitgenommen aus. Obwohl alle Tests auf Parasiten und Pilze negativ sind und sie garantiert keinen Mangel hat, sieht sie irgendwie immer Mottenzerfressen aus... Fluse
Einfach nur unglaublich süß

Meerschweinchen im Kuschelhäuschen