ecke BRAINS WORLD

Mein Schweineleben... von der einziegartigen BRAIN

nu will ich Euch mal so ein Wenig von meinem Leben bei den 2Beinern berichten.... fangen wir mit einem normalen Tag im Leben der BRAIN an:

irgendwann am Morgen kommt für gewöhnlich der doofe Barry auf die Idee uns alle zu bebrommseln , woraufhin wir diesem unverschämten Kerl natürlich erstmal einen quiezen... und wegrennen... es sei denn, es juckt einem das Popöchen, dann darf der auch mal von Hinten drauf... leider ist Barry dazu meist zu dumm... und das mit von Hinten hat er auch nicht ganz kapiert....verzweifelt quiez... er hüpt dann immer von der Seite auf einen drauf, von der er grad an gebrommselt kommt der Blödie...

Wenn einem vor Hunger schon das Bauchie schmerzt... dann kommt endlich die 2Beinin in die Küche neben unserem Zimmer.... dann legen wir los und quiezen das die Wände wackeln... 2Bein schneidet schnell ein paar Fenchelstückchen und wirft sie ins Unsinnmachgehege und sagt so Sachen wie "Psssst, die Anderen schlafen noch." oder "was habt ihr eigendlich, ist doch noch jede Menge zum fressen da" und zeigt auf Heu und Gemüsereste von Gestern... verständnislos quiez... wieso Heu... wir wollen dann doch richtiges Futter ...!!! Wenn sie später zusammen mit ihrem Brommsler2Bein Frühstückt, quiezen wir auch ganze Laut... dann bekommen wir noch eine extra Portion Heu und Gemüse damit wir ruhig sind... klappt aber nicht... freuquiez... wir quiezen weiter... weil dann 2Bein kommt und mit uns spielt... dann setzt sie sich zu uns ins Gehege und ärgert uns... manchmal darf sie mich dann auch ein bisschen unter dem Kinn kraulen... mitunter schlaf ich dann auch ein...wohlfühlmuck.. den Rest des Morgens verbringen wir mit .. in der Hängematte dösen... unter der Etage dösen... auf der Etage dösen.... und gelegendlichen aufmucken... weil das Bauchie gefüttert werden will... ich kann sogar beim dösen Heu mümmeln...angebquiez....

Wenn dann 2Bein zum Essen nach Hause kommt gibts nochmal lecker Futter,... Gurken Äpfel,Möhren und so Sachen... die verstreut das gemeine 2Bein im ganzen Unsinnmachgehhege da muß man sich vieeeeeel Bewegen um ans Futter zu kommen.... sie versteckt es auch... maulmuck.. . und man muß sich mit allen Anderen natürlich ums Futter streiten... ganz nach dem Motto geklaut schmeckt besser...im Sommer gibts auch frisches Grünzeug von der Wiese aus dem Garten aber nur wenn die olle Jutta2Bein nicht schon wieder den Rasen gemäht hat....

Den Nachmittag verbringen wir mit ... dösen im Unsinnmachgehge... dösen und Heu mümmeln auf der Etage... oder einfach nur dösen... Abends werden wir dann richtig munter... nämlich dann wenn die 2Beiner Fernkucken wollen... dann sind wir besonders laut.. damit wir Futter bekommen und bespielt werden.... mind jeden zweiten Tag gibts dann auch getrocknte Kräuter und Erbsenflocken als Leckerlie... könnts ja ruhig mehr von geben aber 2Bein sagt, die sind zu teuer und zu viel wäre nun auch nicht gesund maulmuck.. .. irgend wann gehen die 2Beiner ins Bett und dann geht die laaaaaaang Warterei aufs nächste Füttern wieder los... mauligmuig

Wenn der Schafhund kommt....

Ich habe nicht nur Meerschweinfreunde... oh nein... ich kenne auch einen echten Schafhund... jawohl .. angebmuigmuig... die heißt Lea... ist riesig groß und bellt... wenn die uns besucht bringt sie manchmal leckere Sachen mit... Gras oder Fenchel oder so... und von uns bekommt sie dann Hundekuchen... pfuibäh... aber die mag so Zeugs.... am liebsten würde Lea zu mir ins Gehege kommen und mit uns spielen.. aber die ollen 2Beiner erlauben das nicht, weil die anderen Schweine ein wenig Angst vor der Lea haben... feigmuig... ich habe aber keine Angst vor dem Schafhund... mutigmuig.... ich gehe immer zu ihr hin und beschnupper sie... habe ich schon beim ersten Mal gemacht als die herkam... man ist ja schließlich Leitschwein und hat da so seine Pflichten.... stolzmuig... die Lea freut sich immer ganze doll wenn ich zu ihr komme... manchmal so doll, daß sie über mich drüber lecken will... bäh... das mag ich nun gar nicht.... pfui... dann lauf ich weg... aber ich verzeihe ihr das schnell wieder und dann gehe ich wieder zu ihr hin und beschnupper sie....und sie beschnuppert mich.... freuhüpf...

Komischer Besuch....

Es ist schon ein wenig her... da hatten wir sehr merkwürdigen Besuch bei uns im Aussengehege.... plötzlich saß da ein neues Meerschwein.... als ob wir nicht schon genug wären... besorgt darüber ob dieses fremde Wesen uns etwa auch noch das wenige Futter streitig machen will, lief ich gleich zu ihr hin und untesuchte es genau...es roch erstmal ganz komisch... das hat mich doch sehr verwirrt und ich bemuigte es ganz mutig und laut... aber stellt Euch vor... es andwortete mir gar nicht...verwirrt muig... es blieb einfach da sitzen und rührte sich nicht vom Fleck.... so ein überhebliches Ding... ich bin doch Leitschwein... das darf man doch nicht ignorirtzen (ich kann mal Fremdmuiger... toll was ?? angebmuig) 2Bein hat sehr gelacht.... da hab ich gemerkt das was faul war und bin zum nachdenken erstmal weggegangen unterwegs traf ich Flu und Maggy denen hab ich davon erzählt.. die sind dann auch gleich los um sich das anzuschauen... Flu hats erstmal nicht gefunden und Maggy war sehr verwirrt, weil es auch ihr nicht geandwortet hat... empörtquiez... das 2Bein hatte dann ein Einsehen und hat diese komische Fremde wieder weggenommen... die Ärmste... die kam dann ins Tierheim nach Bremen zu Frau Müller.... 2Bein sagt als Ersatz für Maggy und Lisa, die ja von dort kommen..... hoffendlich hat sie es da gut.... [Anmerkung vom 2bein, da wir schon so viele Anfragen hatten, es handelt sich bei dem merkwürdigen Besuch um ein Stoffmeerschweinchen - nicht um ein lebendes Schweinchen, wir würden niemals ein Tier ins Tierheim geben!]

Meerschweinchen Info    Nager Info
Kaninchen Info    Ratten Info
Hamster Info    Mäuse Info
Chinchilla Info    Renner Info

©2000-2004 by Christine Wilde und Sascha Wilde
unten