NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Das Klappgehege

Die günstige (und schönere) Alternative zum Käfig

Nicht immer ist genug Geld vorhanden um den Meerschweinchen einen großen, massiven Eigenbau zu gönnen. Aber bevor die Tiere dann in einen Standard 100 x 50 cm Käfig für 29 Euro gequetscht werden, ist das Geld in einem großem Klappgehege besser investiert. Diese Klappgehege können leicht in die Wohnung eingepasst werden, sie sind leicht zu reinigen und kosten weniger als ein gekaufter Käfig.

Als Beispiel haben wir hier zwei Gehege aus dem Pixels Park, die Sie mit einfachen Mitteln nachbauen können.

120 x 180 cm Urlaubsgehege Mindestmaße für zwei Tiere:
Klappgehege

200 x 200 cm Urlaubsgehege für bis zu 4 Tiere
Klappgehege

(hier sind nicht alle Platten miteinander verklebt, da es sich um ein flexibles Urlaubsgehege handelt)

Wenn Sie das Gehege zum Sauber machen leicht zusammenklappen möchten, dann verwenden Sie am besten 10 beschichtete Hartfaserplatten oder Bastlerglasplatten für die Vorderfront, Größe 25 - 35 x 60 cm. Diese Platten verbinden Sie mit an der kurzen Seite doppelseitig mit Gewebeklebeband. Achten Sie dabei darauf, dass ca. 5 mm zwischen den Platten Platz bleibt, dort ist nur das Gewebeklebeband - nur so können Sie die Platten noch zusammenklappen. Wir gehen dabei folgendermaßen vor: Klebeband abrollen und mit Klebeseite nach oben auf den Boden legen. Links und Rechts die Platten anlegen und dann das Klebeband Vorne hochziehen. Für mehr "Durchblick" nehmen Sie statt der Hartfaserplatten vorne normales Bastlerglas oder Plexiglasscheiben, welche Sie in vielen Baumärkten schon in der passenden Größe bekommen, diese können Sie ebenfalls mit Gewebeklebeband verbinden und sie sind abwaschbar.

Damit Sie den Schweinchen Auslauf geben können, ohne sie aus dem Gehege nehmen zu müssen, schließen Sie das Gehege an einer Ecke mit Klettband. Kleben Sie einfach die Untere Seite des Klettbandes Oben und Unten an den Platten fest und fixieren Sie mit der oberen Seite die Ecke. So können Sie dort das Gehege öffnen.

Materialliste Gehege:

10 beschichtete Hartfaserplatten 30 x 50 cm m² Preis ca. 5,99 Euro = 8,98 Euro
Bastlerglasplatten für die Vorderfront m² Preis etwa 18 Euro, ~ 8 Euro für ein Gehege
Bastlerglas mit den Maßen 50 x 25 x 0,2 cm gibt es für ca. 2 Euro das Stück fertig zu kaufen.
Gewebeverstärktes Klebeband
(Tesa Power extra Universal)
Preis 10 m 4,99 Euro
Wachstischdecke 2 x 1 m Preis ca. 7 Euro
oder Folie von der Rolle 2 x 1 m Preis ca. 6 Euro
Klettband 50 cm ca. 1,99 Euro
 Gehege gesamt ohne Plexi ca. 23 Euro, mit Plexifront ca. 31 Euro
Benötigtes Werkzeug:
Schere für Klettband und Klebeband

Damit ist so ein Gehege wesentlich günstiger als jeder hässliche und zu enge Gitterkäfig!

Einrichtung des Geheges

Auch die Einrichtung so eines Geheges muss nicht teuer sein!

Eine große Korkröhre kostet im Schnitt 5 - 10 Euro. Weidenbrücken kosten in der Größe L 50 x B 30 cm bei Zooplus im Schnitt etwa 5 Euro.

Etagen vergrößern die Grundfläche und bieten den Tieren einen sicheren Unterschlupf. 2 Etagen für das Gehege sind leicht gebaut. Lassen Sie sich im Baumarkt Spanplatten zurechtschneiden, Größe: 35 x 80 cm und 35 x 50 cm. In den meisten Baumärkten sind die Herren im Zuschnitt auch so freundlich und schneiden lange Kanthölzer auf die benötigte Größe, wählen Sie also ein Kantholz ca. 3 x 4 cm aus und lassen Sie es sich in ca. 22 cm lange Stücke zurechtschneiden, 8 Stück werden benötigt. Dann kaufen Sie noch einen Satz Holzschrauben. Zuhause angekommen bohren Sie in jeder Ecke der Platten ein Loch für die Holzschrauben vor, ebenso bohren Sie in den Beinchen ein Loch für die Holzschrauben vor. Dann schrauben Sie die Beinchen an die Platte und haben schon die fertige Etage. Damit diese etwas länger hält, lackieren Sie die Platte und die Füßchen (idealerweise die Füße auch am Boden) mit sogenannten Sabbersicherem Lack ("EN 71") den Sie ebenfalls im Baumarkt bekommen. Lackieren Sie 2 x, so ist das Holz Uringeschützt.

Oder: Kaufen Sie bei Ikea die günstigen LACK Tische für 4,90 Euro, sägen Sie 15 cm an den Beinen ab und fertig ist eine schöne Etage, siehe auch: Lacktischetage.

Heuberge und Zweige aus dem Garten runden das Bild ab.

Weitere Ideen für die Einrichtung so eines Geheges finden Sie hier:
Meerschweinchen Gehege Einrichtung

Viele Beispiele für solche Gehege finden Sie hier: Gehegevorstellungen Klappgehege