NagerInfoLemmingHamsterZwerghamsterMeerschweinchenChinchillaRatteMausDeguKaninchenRennmaus

Erfahrungsbericht - Teil 2: Kaninchenhaltung in der Wohnung

von Anja Zenker

Nach unserem Umzug wurde das Kaninchengehege völlig neu gestaltet. Mit ca. 7 m² ist das neue Gehege etwas kleiner als ihr altes. Durch das fehlende Sofa - das zuletzt ohnehin nur noch zum buddeln und anknabbern benutzt wurde - haben Bambi und Nini aber etwa genauso viel Platz zum Rennen, der auch ausgiebig genutzt wird. Eine neue kuschelige, erhöhte Aussichtsplattform stellt eine Kiste (Breite: 73 cm, Tiefe: 55 cm, Höhe: 32 cm) dar, in der gleichzeitig das Streu gelagert wird.

Als Tapeten-Knabberschutz dienen weiße Hartfaserplatten aus dem Baumarkt ( 5 mm Stärke, ca. 9 Euro/m² ) .

Die Ziegel verhindern, dass die Zwerge die Gehegegröße nach ihren Vorstellungen verändern und geben den zusammengebastelten Gehegeelementen zusätzlichen Halt.

Hier ein paar Impressionen vom neuen Kaninchengehege in der Wohnung:

Kaninchengehege

Kaninchengehege

Kaninchengehege

Erfahrungsbericht - Teil 1: Kaninchenhaltung in der Wohnung

Mehr Infos zu Wohnungsgehegen mit Gitterelementen finden Sie hier:
Wohnungsgehege mit Gitterelementen tiergerecht gestalten

Die Fotos dieser Seite wurden uns freundlicherweise von Anja Zenker zur Verfügung gestellt und stehen unter ihrem Urheberrecht! Es ist nicht erlaubt, Fotos ohne Erlaubnis zu kopieren oder direkt zu verlinken.